Pfingsten 2020

Die Corona-Pandemie hat zwar dafür gesorgt, dass wir in diesem Jahr unser Schützenfest nicht feiern können, aber einige Traditionen werden dennoch beibehalten.
So ist, wie gewohnt, am Pfingstsamstag ein Kranz zu Ehren der Verstorbenen Mitglieder, sowie der Gefallenen in den Weltkriegen, niedergelegt worden.
Auch unser Ehrenpräsident Hubert Scheeren hat wieder ein wunderschönes Bild aus Alpen gemalt. In diesem Jahr hat er als Motiv das neue Feuerwehr-Gerätehaus ausgewählt. Die Präsentation des Bildes fand gestern im Rathaus statt. Mit dabei unser amtierendes Königspaar Günter und Cordula Peschges, die sich bereit erklärt haben, unseren Verein ein weiteres Jahr zu präsentieren.

Auch haben viele Alpener Schützen und Bürger trotzdem die Fahnen gehisst, was wie immer ein schönes Bild abgibt.

Wir wünschen allen dennoch Frohe Pfingsten und dass wir uns alle Gesund im nächsten Jahr auf unseren Veranstaltungen wiedersehen können!

Wichtige Information

Wie bekannt, werden wir aufgrund der aktuellen Coronalage, in diesem Jahr unser traditionelles Pfingst- und Schützenfest nicht feiern können.


Aus diesem Grund weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass auch Zusammenkünfte oder Ansammlungen am Schmuhlsberg und auf unserem Grundstück bei Netto untersagt sind, insbesondere auch an den Pfingsttagen!


Der Verein distanziert sich offiziell von jeglichen Ansammlungen und Zusammenkünften.