Festversammlung am 04.05.18

Am Freitag, 04.05.2018 fand in unserem Zuglokal Zum Dahlacker die Festversammlung statt.

Höhepunkte der Versammlung waren die Ehrung der langjährigen Mitglieder, der Thronherren sowie unseres Schützenkönigs Nils Markwitz und die Vorstellung des neuen Pfingstplakates durch unseren Ehrenpräsidenten Hubert Scheeren.



Festausschuß-Ausflug

Am 21.04.18 traf sich der Festausschuss bei bestem Wetter um 14 Uhr im Biergarten unseres Vereinslokals um seine Versammlung zur Vorbereitung des bevorstehenden Pfingstfestes durchzuführen.

Um 17 Uhr stand dann die Besichtigung der Brauerei auf dem Geilingshof in Saalhoff an. Dort wurde uns das Bierbrauen durch den Braumeister super erklärt und auch einige Proben aus den Kesseln ließen wir uns schmecken.

Danach fuhren die 7 Konditionsstärksten Festausschussmitglieder noch weiter nach Menzelen um sich zuerst mit Grillgut und gebrannten Obst zu stärken und danach zum Bierfest des BSV Menzelnerheide weiterzuziehen. An dieser Stelle ein großes Lob an den Veranstalter! Ein tolles Konzept, gute Stimmung und viele Kaltgetränke haben für uns den Abend abgerundet.

 

 

Arbeiten am Grundstück und Osterfeuer

Am Ostersamstag (31.03.2018) treffen wir uns wie jedes Jahr um 14:00 Uhr an unserem Grundstück am Eickenbongert um dort aufzuräumen. In diesem Jahr sollen zudem noch einige Reparaturarbeiten durchgeführt werden.

Am Ostersonntag (01.04.2018) veranstalten wir ab 19 Uhr hinter der Partyscheune unseres neuen Vereinslokals „Zum Dahlacker“ ein öffentliches Osterfeuer.

Vereinsmeisterschaft und Nikolauspokal

Am Freitag, 01.12.2017, fand das Nikolausschiessen und die Vereinsmeisterschaft des JSV Alpen 1680 e.V. erstmalig auf dem Schießstand „Am Wippött“ in Menzelen-West stand. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den BSV Menzelnerheide die uns dazu nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben, sondern auch vor und während der Veranstaltung mit Rat und Tat zur Seite standen.

Die Schützen stellten sich in allen Wettbewerben einem spannenden Wettkampf und insbesondere die Übertragung des Ausschießens via Leinwand kam bei allen Schützen gut an.

Vereinsmeister wurde in diesem Jahr erneut Sven Thiesies, der sich knapp vor Timo Aldenhoff durchsetzen konnte.

Den Nikolauspokal gewann Udo Winschuh.

Beim König und Königinnen-Pokal setzten sich in diesem Jahr Dorothee und Franz-Josef Rosendahl durch.

Den Er- und Sie-Pokal gewannen Gudrun und Erwin Brüning.

 

Nikolaus-Schießen und Vereinsmeisterschaft 2017

Das diesjährige Nikolaus-Schießen findet am Freitag, den 01. Dezember 2017 auf dem Schießstand im Wippött Schulstr., Menzelen West statt.

Gleichzeitig wird hierbei auch die Vereinsmeisterschaft und das
Zugvergleichsschiessen ausgetragen.

Die Wettbewerbe beginnen ab 17:00 Uhr, das Ausschießen ist ab ca.
20:30 Uhr vorgesehen. Zu dieser Veranstaltung werden wir einen kostenlosen Shuttlebus einsetzen, der ab 16:45 Uhr bis ca. 24:00 Uhr zwischen Adenauerplatz und Wippött im ½ Stündigen Rhythmus pendeln wird.

Zu gewinnen gibt es die traditionellen Wertgutscheine, sowie Orden und Pokale. Geschossen wird in den folgenden, altbekannten und beliebten Wettbewerben:

Nikolaus-Preisschießen:

Das Schießen wird in folgenden Gruppen ausgetragen:
1. Ehrenmitglieder
2. Gruppe: Senioren (Schützen des Geburtsjahrganges 1971 und älter)
3. Gruppe: Schützen (Schützen des Geburtsjahrganges 1972 und jünger)
Beim Nikolausschießen besteht ein Schießgang aus drei Schuss je Scheibe und kann gegen einen Betrag von 1,00 € je Schießgang beliebig oft wiederholt werden.

Nikolaus-Pokal:

Der Nikolaus-Pokal wird nach dem Abschießen unter den besten Schützen der Verheirateten und der Junggesellen ermittelt.

Könige- und Königinnen-Pokal / Er- und Sie-Pokal:

Am Könige- und Königinnen-Pokal können der amtierende und die ehemaligen Könige oder Königinnen mit einem Partner oder einer Partnerin aus dem Verwandten- oder Freundeskreis, am Er- und Sie-Pokal alle Vereinsmitglieder mit einem Partner oder einer Partnerin aus dem Verwandten- oder Freundeskreis teilnehmen.
Geschossen wird auf eine 10er-Karte. Ein Schießgang besteht aus fünf Schuss, von denen die besten drei Schüsse gewertet werden. Für die Platzierung werden die Einzelergebnisse eines Paares addiert.